Der Festzuschuss für Zahnersatz kann unterschiedlich hoch ausfalllen

Zahnarzt Kosten: Richtig sparen bei Ihrer Zahnbehandlung

Neuer Zahnersatz wird schnell teuer. Seit 2005 werden von den Krankenkassen nur noch Regelsätze der Kosten beim Zahnarzt übernommen. Kommen moderne und ästhetisch anspruchsvolle Wünsche des Patienten hinzu, wird Zahnersatz kostenintensiv. Informieren Sie sich hier, wie Sie beim Zahnarzt Geld sparen können.

Zahnarzt Kosten – dafür zahlen Sie beim Zahnarzt

Für diese Behandlungen zahlen Sie beim Zahnarzt Mehrkosten:

Zahnarzt Kosten: Was zahlt die Krankenkasse?

Bis 2005 galten Prozentsätze bei den Krankenkassen für neuen Zahnersatz. Seit 2005 werden neue Versorgungen in der Zahnmedizin nur noch mit geregelten Festzuschüssen berechnet. Dieses neue System orientiert sich vorrangig am aktuellen Ist-Zustand Ihrer Zähne.

Der aktuelle Zahnstatus wird als Befund im Heil- und Kostenplan für die gesetzlichen Kassen durch Ihren Zahnarzt festgehalten. Jeder zahnärztliche Befund sieht eine entsprechende Regelversorgung bei den gesetzlichen Krankenkassen vor. Diese muss laut Sozialgesetzbuch ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein. Der Festzuschuss entspricht ca. 50 Prozent der Kosten dieser Versorgung. Dies ist die preiswerteste Lösung beim Zahnersatz und noch dazu wissenschaftlich abgesichert.

Ein Zahnbefund könnte beispielsweise ein erhaltungswürdiger Backenzahn mit großen Substanzdefekten sein. Die Regelversorgung für diesen Befund wäre eine Krone aus Nichtedelmetall ohne Keramikverblendung. Die Leistung der Kasse liegt in diesem Beispiel bei etwa 150 Euro. Es verbleibt ein Eigenanteil von etwa 150 Euro.

Alternativen zur Regelversorgung

Sie können sich allerdings neben dieser Regelversorgung auch für eine andere Variante entscheiden.

Die gleichartige Versorgung

Bei der sogenannten gleichartigen Versorgung handelt es sich um die Regelversorgung mit zusätzlichen zahnärztlichen Leistungen. Dies können zum Beispiel Kronen mit zusätzlichen Keramikverblendungen sein, die von der Kasse nicht übernommen werden. Der Patient erhält dann nur den Zuschuss für unverblendete Kronen.

Die andersartige Versorgung

Die andersartige Versorgung weicht komplett von der Regelversorgung ab. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn anstatt einer herausnehmbaren Prothese Implantate geplant werden. Der gesetzlich Versicherte erhält hier nur den Zuschuss für die Prothese.

Erfahren Sie hier, welche Regelversorgung die Krankenkasse bei Zahnersatz vorsieht >>

Zahnarzt Kosten: Wie Sie beim Zahnarzt erheblich Geld einsparen

Bonusheft: Regelmäßige Vorsorgen sparen Geld und Gesundheit

Wer sich regelmäßig und rechtzeitig um seine Zähne kümmert, kann hohe Beträge vermeiden. Denn je länger die eigenen Zähne gesund sind, umso länger benötigen Sie keine teure Behandlung. Um eine hohe Zahngesundheit beizubehalten, sind regelmäßige halbjährliche Kontrollen beim Zahnarzt notwendig. Lassen Sie sich alle Kontrollen in Ihrem Bonusheft dokumentieren.

Das Bonusheft gilt bei den gesetzlichen Krankenkassen als Nachweis über die Bereitschaft der Patienten, regelmäßige Vorsorge-Untersuchungen beim Zahnarzt durchgeführt zu haben. Nach 5 Jahren erhalten Sie einen Bonus von 20 Prozent auf den Zuschuss für Zahnersatz. Das heißt dieser steigt von 50 auf 60 Prozent. Nach 10 Jahren erhalten Sie sogar einen Bonus von 30 Prozent.

Sofort den Preis Ihrer Zahnbehandlung berechnen

Die Härtefallregelung: Finanzielle Hilfe im Extremfall

Die gesetzliche Krankenversicherung befreit Versicherte von ihrem Eigenanteil, wenn dieser eine unzumutbare Belastung darstellt.

Der Härtefall tritt dann in Kraft, wenn die monatlichen Bruttoeinnahmen max. 1.218 Euro betragen oder wenn der Patient bestimmte Sozialleistungen erhält. Dann wird der Festzuschuss verdoppelt, wodurch die Behandlungskosten vollständig übernommen werden. Der notwendige Zahnersatz kann also trotz des geringen Einkommens angefertigt werden.

Die Einkommensgrenze ist nicht starr geregelt. Das heißt, dass auch diejenigen einen Extrazuschuss erhalten, die ein etwas höheres Bruttoeinkommen haben. Die Prüfung der Härtefallregelung kann mit dem Heil- und Kostenplan beantragt werden.

Kostenübernahme durch Zahnzusatzversicherungen

Kosten, die über den Festzuschuss hinausgehen, können durch zusätzliche private Zahnzusatzversicherungen übernommen werden. Dies sind keine Pflichtversicherungen, wie beispielsweise gesetzliche oder private Krankenversicherungen. Zahnzusatzversicherungen werden auf freiwilliger Basis privat abgeschlossen.

Die monatlichen Kosten für eine Zahnzusatzversicherung variieren zwischen 5 und 55 €.

Frühzeitig, also vor der ersten Zahnlücke, über eine Zusatzversicherung nachzudenken, kann erheblich Geld einsparen. Denn eine gute Versicherung übernimmt bis zu 80 oder 90 Prozent des Eigenanteils für Ihren neuen Zahnersatz.

Aber Achtung: Die Beiträge der Versicherungen werden nach Alter und aktuellem Zustand Ihres Gebisses berechnet. Außerdem gibt es große Unterschiede im Leistungskatalog der Zusatzversicherungen, weshalb sich ein Vergleich der Angebote lohnt.

Mit dentolo immer bis zu 100 % Erstattung Ihrer Zahnarztkosten

Wir kennen aus eigener Erfahrung das Gefühl plötzlich mit einer hohen Zahnarztrechnung konfrontiert zu werden. Schluss damit! Mit dentolo schützen wir Sie vor hohen Zahnarztkosten. Egal ob bei der Vorsorge oder Zahnersatz: Wir übernehmen bis zu 100 % Ihrer Behandlungskosten bei einem dentolo Zahnarzt – auch bei laufenden Behandlungen und bereits fehlenden Zähnen.

Tarife vergleichen & Beitrag für dentolo berechnen

Zahnarzt Kosten senken durch Preistransparenz: Vergleichen Sie online Preise

Bei Ihnen steht demnächst eine Behandlung an? Durch einen Online-Preisvergleich, der Ihnen einen Einblick in die Zusammensetzung der Kosten Ihres neuen Zahnersatzes gibt, sparen Sie effektiv Geld. Hierbei helfen Vergleichsportale und Service-Portale mit nötiger Expertise, wie beispielsweise dentolo.

dentolo sorgt für Preis- und Qualitätstransparenz bei Ihrer anstehenden Zahnbehandlung und unterstützt Sie mit einem unkomplizierten und kostenlosen Service. Reichen Sie einfach Ihren Kostenvoranschlag bei uns ein oder berechnen den Preis Ihrer Zahnbehandlung – Sie erhalten eine sofortige Kosteneinschätzung der Behandlung bei Zahnärzten in Ihrer Nähe, damit Sie das bestmögliche Resultat für Ihre Zahngesundheit erzielen.

Hier unverbindlich den Preis meiner Zahnbehandlung berechnen

Zahnarzt Kosten: Richtig sparen bei Ihrer Zahnbehandlung
4.6 bei 16 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar