Zahnbrücke Kosten

Veneers Kosten – der Preis für ein schönes Lächeln

Sie wollen ein dauerhaft schönes Lächeln trotz Zahnverfärbungen, angeborenen weißen oder gelben Flecken sowie Zahnfehlstellungen? Veneers schaffen Abhilfe, indem sie die vorderen Zähne oder nur einen vorderen Zahn abblenden und Ihnen so ein makelloses Lächeln ermöglichen. Erfahren Sie, welche Verfahren es gibt und wie viel Ihre individuellen Veneers kosten.

Was sind Veneers?

Der englische Begriff Veneers bedeutet Fassade oder Furnier. Ein Veneer besteht aus Keramik oder einem Kunststoff-Keramikgemisch. Die Verblendschalen werden beim Zahnarzt dauerhaft auf die sichtbare Seite Ihrer Frontzähne geklebt. So wird Ihre ursprüngliche Verfärbung oder Zahnfehlstellung einfach verdeckt. Da jeder Zahn und jedes Lächeln anders sind, werden Veneers individuell beim Zahnarzt hergestellt.

Das kosten Veneers

Da es sich bei Veneers um eine nicht medizinisch notwendige Behandlung, sondern um ästhetische Wahlleistungen handelt, findet in der Regel keine Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse oder private Versicherer statt. Selbst wenn Sie eine Zahnzusatzversicherung besitzen, wird diese kosmetische Behandlung nicht immer übernommen.

Veneers Kosten
Konventionelle Veneers900 bis 1.500 € pro Zahn
Lumineers / Non-Prep Veneers700 bis 1.000 € pro Blende
Veneers-to-Go / Sofort-Veneers300 bis 400 € pro Blende
Veneers Kosten: Die Kosten für Veneers müssen vom Patienten in der Regel selbst getragen werden. Diese können pro Zahn zwischen 300 € und 1.500 € liegen.

Werden die Veneers Kosten von der Krankenkasse übernommen?

In der Regel werden die Kosten für Veneers nicht von Ihrer Krankenkasse übernommen. Die Krankenkasse betrachtet die Behandlung oftmals als kosmetischen Eingriff. Ziel ist in der Regel die Verschönerung der vorderen Zähne oder eines einzelnen vorderen Zahns.

Eine Behandlung mit einem Veneer ist somit eine reine Privatleistung ohne Kostenzuschuss der Krankenkasse.

Veneers Kosten: Auf das Verfahren kommt es an

Die Kosten für Veneers sind variabel und unterscheiden sich in der Art und Weise der angewendeten Verfahrens.

Welches Veneer-Verfahren angewandt wird, entscheidet Ihr Zahnarzt abhängig von:

Zudem senken oder heben die angewandten Materialien (Keramik, Keramik-Kunststoffgemisch) die Kosten für Ihre Veneers.

Erstes Verfahren: Konventionelle Veneers

Beim konventionellen Veneer trägt der Zahnarzt meist eine gewisse Schicht (ca. 1mm) der Substanz vom Zahn des Oberkiefers ab, um Ihnen ein makellos weißes Lächeln zu ermöglichen. Weniger häufig erfolgt eine Abschleifung der Zähne (Präparation) im Unterkiefer. Denn der Unterkiefer spielt beim kosmetischen Wunsch nach geraden, weißen Zähnen eine untergeordnete Rolle.

Anschließend folgt eine Abformung der präparierten Zähne und die Herstellung von dem Veneer im Labor. Ihr Zahnarzt klebt das Veneer danach mit einem Spezialkleber dauerhaft auf Ihren zuvor abgeschliffenen Zahn.

Zweites Verfahren: Non-Prep Veneers / Lumineers

Handelt es sich um minimale, oberflächliche und helle Defekte Ihres sichtbaren Zahns werden auch modernere Non-Prep Veneers, auch Lumineers genannt, verwendet. Wie der Name verrät, werden Ihre Zähne bei diesem Eingriff nicht vorbereitet, also nicht abgeschliffen. Der Zahntechniker formt nach einer Abformung die spezielle Keramik für Ihre Zähne im Zahnarztlabor. Ihr Zahnarzt klebt die Lumineers anschließend mit einem Spezialkleber dauerhaft auf Ihre Zähne.

Bei diesen Non-Prep Schalen handelt es sich um noch dünnere (< 0,3 mm) Verblendschalen als die der konventionellen VeneersDieser Unterschied spiegelt sich mit etwas höheren Kosten wieder.

Drittes Verfahren: Veneers-to-Go / Sofort-Veneers

Das innovative Verfahren für Sofort-Veneers ermöglicht eine Anpassung in nur einer Sitzung. Der Zahnarzt bietet Ihnen die Sofort-Veneers für Ihre defekten Frontzähne zu relativ niedrigen Kosten an.

Genormte Veneers-Vorlagen werden in einer einmaligen Zahnarzt-Sitzung an Ihre verfärbten vorderen Zähne oder Zahnfehlstellungen angepasst. Dadurch entfallen die Kosten für Labor und Zahntechniker, was den Preis für Ihr neues schönes Lächeln senkt.

Veneers Kosten – der Preis für ein schönes Lächeln
4.4 bei 39 Bewertungen

12 Gedanken zu “Veneers Kosten – der Preis für ein schönes Lächeln

  1. Hallo

    ich habe gesunde aber leider zu kleine Zähne und möchte sie mit Kronen überziehen um sie zu vergrößern und habe folgende Fragen:

    – ist das Veneers oder wie nennt man dies?
    – was verwenden Sie von Material? ich habe gehört das „EMAX“ das beste ist, stimmt das?
    – Was sind die Kosten für insgesamt 13 Zähne?

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz

    • Hallo Alban Avdyli,
      der englische Begriff Veneers bedeutet Fassade oder Furnier. Ein Veneer besteht aus Keramik oder einem Kunststoff-Keramikgemisch. Die Verblendschalen werden beim Zahnarzt dauerhaft auf die sichtbare Seite Ihrer Frontzähne geklebt. So wird Ihre ursprüngliche Verfärbung oder Zahnfehlstellung einfach verdeckt. Da jeder Zahn und jedes Lächeln anders sind, werden Veneers individuell beim Zahnarzt hergestellt. Die Zahnlabore verwenden unterschiedliche Materialien die Sie bitte dort erfragen. Zu den Preisen in der Schweiz können wir leider keine Auskunft geben. In Deutschland liegen die Preise zwischen 300 – 1.500 Euro pro Zahn, je nach Material.
      Viele Grüße in die Schweiz,
      Ihr dentolo Team

  2. Ich habe vorne einen hervorstehenden Zahn und einen leicht verdrehten Zahn.Ich hatte zwar eine Zahnspange, aber nachdem die Weissheitszähne gewachsen sind, sind diese wieder schief geworden.Helfen Veneers bei diesen zwei Zähnen.Es sind die vorderen Schneidezähne.

    • Hallo,

      Veneers haben keinen medizinischen Nutzen, sondern sind eine rein kosmetische Maßnahme. Ihre Zähne werden dadurch nicht wieder gerade.

      Wenn Sie mit dem äußeren Eindruck Ihrer Zähne unzufrieden sind, können Veneers eine Lösung sein, damit Sie sich besser fühlen. Einige Dinge sollten Sie jedoch beachten:

      1. Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt beraten. Er kann Ihnen verschiedene Möglichkeiten nennen, um Ihr Problem zu behandeln.
      2. Ob Veneers bei Ihnen möglich sind. Es gibt einige Nachteile und Risiken beim Tragen von Veneers, und nicht jeder Patient kann Veneers tragen.
      3. Stellen Sie sich darauf ein, die Kosten für Veneers selber tragen zu müssen. Die Krankenkasse erstattet nur in Einzelfällen

      Wir wünschen gute Besserung!

      Ihr dentolo-Team

    • Hallo,

      die Haltbarkeit von Veneers hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. vom verwendeten Material und Ihrer individuellen Zahnstellung.

      Bei manchen Menschen ist das Einsetzen von Sofort-Veneers auch gar nicht möglich oder sinnvoll.

      Wir empfehlen Ihnen, sich ausführlich von Ihrem Zahnarzt beraten zu lassen.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr dentolo-Team

    • Hallo, die Veneers werden beim Zahnarzt dauerhaft auf die sichtbare Seite Ihrer Frontzähne geklebt. So wird Ihre ursprüngliche Verfärbung oder Zahnfehlstellung einfach verdeckt. Da jeder Zahn und jedes Lächeln anders sind, werden Veneers individuell beim Zahnarzt hergestellt. Konventionelle Veneers kosten zwischen 900 bis 1.500 € pro Zahn. Die genau Liste finden Sie auch im Artikel. Viele Grüße, Ihr dentolo-Team

  3. Hallo

    Ich hätte gern einen Kosten Check für Centers.
    Unten und oberkiefer je 6 , gesamt 12stück.
    Ca.kosten??

    MfG
    Torsten Timm

    • Lieber Herr Timm,
      die Kosten werden von mehreren Faktoren beeinflusst. Um die Kosten bei einem Zahnarzt in Ihrer Nähe zu erfahren, können Sie ganz bequem und online unseren Zahnkosten-Check durchführen: m.dentolo.de/zahnbehandlungen
      Bei weiteren Fragen erreichen Sie unsere Zahnexperten telefonisch unter der 030 20 84 73 820.
      Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Bis dahin alles Gute & beste Grüße, Ihr Dentolo-Team

  4. Ich möchte gerne die Hoolywood- Smile für meine Zähnen machen.. Bitte ich brauche Ihre Hilfe, ich wollte wissen wie viel kosten?! und wie viel dauert bis sie fertig?! Meine Hochzeit danach zwei Monaten ich hoffe das ich kann sie schaffen.. für eine Schnelle Antwort bin ich sehr dankbar.. Vielen Dank im Voraus..

    • Liebe Yara, die Kosten für Veneers werden von mehreren Faktoren beeinflusst. Um die Kosten bei einem Zahnarzt in Ihrer Nähe zu erfahren, können Sie ganz bequem und online unseren Zahnkosten-Check durchführen. Im Zuge dessen erfahren Sie die Kosten für Ihre Behandlung bei einem unserer Partnerzahnärzte und können bei Interesse einen Zahnarzt für einen Kennenlerntermin auswählen. Sie gelangen über folgenden Link in den Zahnkosten-Check: m.dentolo.de/zahnbehandlungen 
      Bei weiteren Fragen erreichen Sie unsere Zahnexperten telefonisch unter der 030 20 84 73 820.
      Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Bis dahin alles Gute & beste Grüße, Ihr Dentolo-Team

Schreibe einen Kommentar