Wann macht ein Zahnersatz Kredit Sinn?

Bleaching-Kosten: So viel kostet das strahlend weiße Lächeln

Sie wünschen sich makellos weiße Zähne? Oder möchten Ihr Erscheinungsbild mit helleren Zähnen aufbessern? Dann haben Sie sicher schon mal an ein Zahnbleaching gedacht. Doch was darf ein Bleaching kosten? Und an welcher Stelle können Sie eventuell etwas Geld sparen? Lesen Sie hier alles zum Thema Bleaching Kosten.

Was kostet ein Zahnbleaching?

Das Bleaching des Zahnschmelzes gilt nicht als eine medizinische, sondern eine rein kosmetische Behandlung. Es werden, anders als bei der Zahnreinigung, Verfärbungen entfernt, die medizinisch keine Bedeutung haben. Daher darf Ihr Zahnarzt bei dieser Leistung den Preis ganz frei festlegen.

Zusätzlich wird eine Mehrwertsteuer erhoben, die Sie zusätzlich zu den Behandlungs- und Materialkosten zahlen müssen.

Tipp: Sie möchten optimal vorsorgen und in Zukunft hartnäckige Verfärbungen vermeiden? Die Zahnzusatzversicherung von dentolo faircare übernimmt mit dem Vorsorgeschutz 100 % Ihrer Kosten für professionelle Zahnreinigungen und hochwertige Kunststofffüllungen. Hier mehr erfahren >

Was beeinflusst die Bleaching Kosten?

Die Kosten hängen vor allem vom Verfahren ab, dass Sie für Ihr Bleaching wählen: Ein Bleaching für zu Hause oder in Ihrer Zahnarztpraxis. Letzteres ist in der Regel teurer, aber auch effektiver. Beim Zahnarzt können Sie sich auch für weitere Maßnahmen und Geräte entscheiden, die das Bleachen verstärken aber eben auch mehr Kosten bedeuten.

Außerdem gilt: Je weißer Ihre Zähne werden sollen, desto länger dauert das Bleaching, desto größer ist der Aufwand für den Behandler und desto höhere Kosten haben Sie zu erwarten.

Folgende Aspekte beeinflussen die Kosten:

  • Sollen alle Zähne gebleicht werden, oder vielleicht nur die Vorderzähne? Wie viele Zähne sollen gebleacht werden?
  • Möchten Sie das Bleaching in der Praxis oder lieber zu Hause mit einer speziell für Sie angefertigten Bleaching-Schiene durchführen lassen?
  • Wie stark sollen Ihre Zähne aufgehellt werden? Welche Zahnfarbe wollen Sie erreichen?
  • Welches Material wird zum Bleachen angewandt?
  • Möchten Sie eine spezielle Bleaching-Lampe anwenden lassen?

Wie können Sie sparen?

Je mehr Zähne Sie aufhellen lassen, desto höher sind die Kosten. Wenn Sie nur im sichtbaren Frontzahnbereich bleachen lassen, können Sie die Kosten für Ihr Zahnbleaching senken.

Die Wahl der Methode hat ebenfalls Einfluss auf die Kosten, die Sie erwarten. Sie können sich für das Bleichen zu Hause entscheiden, wo Sie mit speziell für Sie angefertigten Schienen, in denen das Bleaching-Material enthalten ist, Behandlerkosten sparen können. Allerdings kommen für die Schiene Laborkosten hinzu.

Der Zahnarzt hat zudem noch die Möglichkeit, eine spezielle Lampe anzuwenden, damit Ihre Zähne noch weißer werden. Diese Anwendung müssen Sie zusätzlich bezahlen.

Was Zähne bleichen kosten darf

Zahnärzte dürfen die Preise für eine Zahnaufhellung vollkommen frei festlegen. Manche bieten Bleaching schon ab 150 € an, allerdings sind nach oben keine Grenzen gesetzt. Es gibt auch Angebote, die über 1000 € kosten.

In den hochpreisigen Angeboten sind meist zusätzliche Wellness-Services inbegriffen, die Sie für ein effektives Bleaching nicht benötigen. Wenn Sie Ihre Zähne aufhellen lassen möchten, sollten Sie unbedingt einen Preisvergleich durchführen, um ein angemessenes Angebot für Ihre Bleaching-Kosten zu erzielen. Achten Sie genau auf die enthaltenen Services und Anwendungen.

Übernehmen Krankenkassen die Bleaching Kosten?

Da Bleaching eine kosmetische Behandlung ist, wird es von den gesetzlichen Krankenkassen grundsätzlich nicht übernommen. Auch die privaten Krankenkassen und die Zahnzusatzversicherungen beteiligen sich aus diesem Grund nicht an den Kosten für die Zahnaufhellung.

Fazit

Die Kosten für das Bleaching Ihrer Zähne weisen eine sehr große Preisspanne auf.

Grundsätzlich gilt: Je stärker Ihre Zähne aufgehellt werden sollen und je effektiver das Bleaching sein soll, desto mehr müssen Sie ausgeben. Da Zahnärzte die Kosten frei festlegen dürfen, lohnt sich hier ein Preisvergleich oder das Abschließen einer passenden Zahnzusatzversicherung ganz besonders.

Tipp: Sie möchten einen Schutz gegen hohen Zahnarztkosten abschließen? Die Zahnzusatzversicherung von dentolo faircare übernimmt 100 % Ihrer Kosten für Zahnreinigungen und Füllungen – für nur 9,90 € im Monat.

Mit dem Vorsorgeschutz von dentolo faircare können Sie sich Ihre Bleaching Kosten sparen

Mehr über den Vorsorgeschutz von dentolo faircare erfahren

Bleaching-Kosten: So viel kostet das strahlend weiße Lächeln
4.2 bei 10 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar