Zu sehen sind verschiedene Lumineers, die vom Zahnarzt angeklebt werden können.

Lumineers: Strahlend schöne Zähne in einer Sitzung

Sie wollen endlich wieder schöne, gerade Zähne? Verfärbungen, schiefe oder leicht beschädigte Zähne werden einfach und schmerzfrei behandelt: Lumineers ermöglichen Ihnen wieder ein gesundes Lächeln und sorgen für ein natürliches Aussehen. Erfahren Sie hier, wie die Behandlung mit Lumineers verläuft.

Inhaltsverzeichnis

Was sind Lumineers für Zähne?

Lumineers sind sehr dünne Schalen, die auf die vorderen Schneidezähne geklebt werden. Sie sind Veneers in vielen Aspekten sehr ähnlich. Beide Behandlungsmöglichkeiten, Lumineers und Veneers, ermöglichen Ihnen ein schönes, neues Lächeln – einfach und schnell.

Leicht schiefe, leicht verfärbte und leicht beschädigte Zähne können meist in einer schmerzfreien Behandlung beim Zahnarzt mithilfe von Lumineers oder Veneers korrigiert werden. Die Keramikschalen werden direkt auf die Zahnsubstanz des Patienten geklebt, es sind keine Spritzen zur Anbringung der Verblendschalen nötig. Allerdings: Der Anwendungsbereich ist durch die geklebte Technik der zarten Keramikschalen begrenzt.

Lumineers Kosten jetzt absichern

Wie halten Lumineers auf den Zähnen?

Lumineers haben den Vorteil der Non-Prep Technik. Das bedeutet, dass vor der Behandlung (meist) kein Beschleifen der Zähne durchgeführt werden muss. Sollte eine Präparation unumgänglich sein, erfolgt diese dann so minimal wie möglich. So gelangen Patient und Zahnarzt auf besonders schonendem Wege für die Zahnsubstanz zu einem ästhetischen Lächeln.

Die aus den USA entwickelte und patentierte Lumineers-Technik basiert auf zahnspezifisch entwickelten Klebstoffen. Spezielle Kleber und ein Verbundmaterial schaffen eine haftende Verbindungsmöglichkeit zwischen Zahn und aufzubringendem Lumineer-Schalen.

Wann sind Lumineers für Ihre Zähne die passende Lösung?

Eine Behandlung des medizinisch schonendem Zahnersatzes in Form von hauchdünnen Verblendschalen ist trotz einfacher Handhabung nicht in allen Fällen die optimale Lösung.

Wann die Behandlung für Sie geeignet ist:

  • Bei hartnäckig verfärbten Zähnen, deren Verfärbungen sich auch mithilfe einer professionellen Zahnreinigung beim Zahnarzt nicht beheben lassen
  • Bei ausgeprägten Zahnschmelz-Defekten, leichten Fehlbildungen der Zahnsubstanz oder weißen und gelblichen Flecken auf den Zähnen
  • Bei leichten Zahnfehlstellungen
  • Als Bleaching zur Ausbesserung von nicht weiter aufzuhellenden Zähnen (beispielsweise nach einer Wurzelkanalbehandlungen an vorderen Schneidezähnen)
  • Bei kleineren Defekten an Keramik-Kronen und Brücken, die durch starkes Knirschen oder Pressen verursacht wurden: Mithilfe von Lumineers können solch ästhetisch unschönen Defekte durch den Zahnarzt kosmetisch und einfach behandelt werden. Eine neue Krone kann vorübergehend verhindert werden.
  • Bei unschönen Kunststofffüllungen
  • Bei Füllungsfarben, die schwer an andere Füllungen anzupassen sind

In welchen Fällen sind Lumineers für Ihre Zähne keine passende Lösung?

Lumineers haben als kosmetischen Zahnersatz zwar den Vorteil, dem Patienten schnell zu einem neuen Lächeln zu verhelfen, sind aber nicht immer die optimale Lösung.

Zu starke Zahnfehlstellungen, massive Verfärbungen und Defekte im Schmelz, Karies oder Zahnfleischentzündungen stellen die Grenzen der Praxis dieser hauchdünnen Schalen dar. Da die angewendete Keramik hauchdünn ist, können zu dunkle Verfärbungen der Zahnfarbe nicht immer perfekt behandelt werden. In diesem Fall ist eine Behandlung mit Veneers oder bei einzelnen Zähnen mit Kronen eine bessere Lösung.

Auch Patienten, die knirschen und pressen, sind nicht für kosmetische Zahnbehandlungen mit Lumineers geeignet. Denn die Klebeleistung der Schalen wird durch die einwirkenden Kräfte verringert, was häufig zum Abplatzen der Schalen führt.

Nur wenn mehrere stark verfärbte Frontzähne gleichzeitig mit Lumineers behandelt werden, führt dieses "Bleaching" zu einem ästhetisch ansprechenden und vor allem einheitlichen Ergebnis.

Wann die Behandlung nicht für Sie geeignet ist:

  • Bei zu starken Schiefstellungen, massiven Verfärbungen und Schmelzdefekten, Karies oder Zahnfleischentzündungen
  • Wenn Sie mit Ihren Zähnen knirschen oder pressen
  • Wenn Sie nur einen Zahn mithilfe des "Bleachings" behandeln lassen wollen

Mit der Zahnzusatzversicherung von dentolo können Sie hohe Zahnarztkosten meiden. Diese Vorteile bietet Ihnen dentolo:

  • Ohne Wartezeit rückwirkend abgesichert (bis zu 6 Monate): Auch bei angeratenen oder laufenden Behandlungen und fehlenden Zähnen
  • Bis zu 1.500 Euro AKUT-Soforthilfe (50% im ersten Jahr)
  • Bis zu 100% Erstattung der Kosten u.a. für Füllungen, Zahnersatz (u.a. Implantate, Kronen, Brücken)
  • Keine Wartezeit – Leistung ab Tag 1

Zahnversicherungs-Beitrag berechnen

Kosten