Auktionsportale im Internet – Zahnersatz zum Schnäppchenpreis?

Schöne Zähne können teuer sein. Deshalb schieben viele Patienten die Zahnbehandlung vor sich her, obwohl der Wunsch nach neuem Zahnersatz groß ist. Inzwischen bieten einige Auktionsportale im Internet Zahnersatz zum Schnäppchenpreis an. Doch was steckt dahinter? Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst und die günstigen Angebote unter die Lupe genommen. 

Auktionsportale im Internet – wie funktioniert das?

Zunächst müssen Sie sich auf der Internetseite registrieren und unter einem Pseudonym ein Profil anlegen. Dann können Sie Ihren Heil- und Kostenplan, den Sie von Ihrem Hauszahnarzt zuvor erhalten haben, online auf der Plattform einstellen und zur Auktion anbieten.

Auch Zahnärzte sind dort angemeldet, können Ihre Angaben sehen und können ein kostengünstigeres Angebot abgeben. Der Betreiber des Auktionshauses teilt Ihnen nach einer bestimmten Zeit die besten Gebote mit.

Nachdem Sie sich für einen bietenden Zahnarzt entschieden haben, werden die Kontaktdaten ausgetauscht. Erst nach einer Eingangsuntersuchung kann dieser Zahnarzt dann einen endgültigen Heil- und Kostenplan aufstellen.

Im Anschluss an die Behandlung können Sie den Zahnarzt im Online-Auktionshaus bewerten. Dies erleichtert wiederum anderen Patienten den Vergleich der verschiedenen Anbieter der zahnärztlichen Leistungen.

Auktionsportale im Internet – warum unterscheiden sich die Preise?

Die Gebührenordnung für Zahnärzte erlaubt es den Medizinern für die gleiche Arbeit verschiedene Abrechnungsfaktoren anzusetzen. Vom Faktor 1 bis hin zum Faktor 3,5 kann gesteigert werden. So beträgt der Preis bei Faktor 1 z.B. 100 Euro und bei Faktor 3,5 schon 350 Euro.

Auch bei den Material- und Laborkosten kann es größere Unterschiede geben: Manche Zahntechniker sind deutlich teurer als andere. Material aus dem Ausland ist meist günstiger als solches aus Deutschland. Dies macht sich dann in den finalen Kosten bemerkbar.

Die Preise variieren also teilweise enorm, weshalb sich ein Vergleich für Sie lohnen kann und Sie viel Geld sparen können.

Auktionsportale – welche Behandlungen werden versteigert?

Inzwischen bietet das Internet für fast alle zahnärztlichen Behandlungen Auktionen an:

Auktionsportale im Internet – was müssen Sie beachten?

  • Ihre Angaben sollten sehr detailliert sein (z.B. welches Material und aus welchem Land). Manche Portale unterstützen den Patienten, bei anderen Anbietern ist die Eingabe der Daten kompliziert und unübersichtlich.
  • Ist das Angebot mit Ihrem vergleichbar? Vor allem bei Implantaten gibt es verschiedene Arten, die für den Laien nur schwer auseinanderzuhalten sind. Der Preisvergleich ist dann nur schwer möglich.
  • Geben Sie einen örtlichen Radius ein, damit Sie Angebote von Praxen ausschließen, die für Sie zu weit entfernt sind.
  • Achten Sie auf die Bewertungen anderer Patienten zu den einzelnen Medizinern. Ein günstiges Gebot allein ist nicht entscheidend für eine erfolgreiche Therapie. Kompetenz und Freundlichkeit spielen eine wesentliche Rolle.
  • Das Gebot des Zahnarztes ist nicht verbindlich: Die endgültigen Kosten werden erst nach einer Untersuchung bei dem Zahnarzt festgelegt.
  • Falls die Kosten im endgültigen Heil- und Kostenplan vom online abgegebenen Angebot abweichen, fragen Sie Ihren Zahnarzt nach dem Grund.
  • Auch die Nachbehandlung muss von dem ausgewählten Arzt übernommen werden. Dieser garantiert für die Qualität der Arbeit und sollte Ihnen auch danach bei Problemen kostenlos weiterhelfen.

Auktionsportale im Internet – Bearbeitungsgebühren erhöhen die Kosten

Die Zahnärzte rechnen die Provision, die an das Portal gezahlt wird, mit in ihr Angebot ein. Das erhöht den Preis für die geplante Therapie. Wird die Behandlung letztendlich durchgeführt, so werden etwa 10 Prozent des Gebots als Provision an den Betreiber abgeführt.

Einige Auktionshäuser verlangen vom Patienten eine Gebühr für die Einstellung einer Online-Auktion. Diese belaufen sich, je nachdem wie umfangreich die Behandlung ist, auf etwa 2 bis 10 Euro.

Alternativen zu Auktionsportalen im Internet

38 % sparen mit dentolo

Sie möchten beim Zahnersatz sparen, aber nicht auf geprüfte Qualität verzichten? Bei dentolo erhalten Sie beides: Wir arbeiten mit über 400 qualitätsgeprüften dentolo Zahnärzten in ganz Deutschland zusammen, die sich dazu verpflichtet haben faire Preise anzubieten. So zahlen Sie durchschnittlich 38 % weniger.

So funktioniert’s:

  • Kostenlos die Behandlungskosten im dentolo Kostencheck berechnen
  • Zahnarzt auswählen
  • Beratungstermin vereinbaren
  • Wieder lächeln

Preis für meinen Zahnersatz berechnen

 

Aktionsportale im Internet: Das Fazit

Auktionsportale im Internet bieten Ihnen die Chance ein Gefühl für angemessene Kosten zu entwickeln. Falls Ihr Hauszahnarzt es versäumt hat Sie über günstigere Alternativen aufzuklären, so haben Sie hier die Möglichkeit Vorschläge von anderen Medizinern zu erhalten. Sie sollten Ihre zahnärztliche Versorgung jedoch nicht nur auf den Preis reduzieren. Um ein gutes Behandlungsergebnis zu erreichen, müssen Sie einen Arzt finden, dem Sie vertrauen können und der kompetent auf Ihre Wünsche und Bedenken eingeht.

Auktionsportale im Internet – Zahnersatz zum Schnäppchenpreis?
5 bei 2 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar